NEWS 03. 07. 2002
 

Caritas ortet "extreme Lücken" im Fremdenrecht

Die Caritas appellierte am Mittwoch an die Parlamentsparteien, im Innenausschuss wichtige Änderungen in der so genannten Integrationsvereinbarung durchzuführen. "Die momentane Vorlage weist extreme Lücken auf, wesentliche Maßnahmen zur Integration fehlen", betont Caritas-Präsident Franz Küberl in einer Aussendung.

>>mehr

Papst dankt "Nachbar in Not "

Papst Johannes Paul II. hat der österreichischen Hilfsaktion "Nachbar in Not" für ihre Tätigkeit auf dem Balkan gedankt. Anlässlich des zehnten Jahrestages der Hilfsaktion empfing er heute eine "Nachbar in Not"-Delegation im Vatikan.

>>mehr

Dalai Lama: Beten allein zu wenig

Das politische und religiöse Oberhaupt des tibetischen Lamaismus, der Dalai Lama, hat Gläubige vor einer allzu starken "Vergeistigung" gewarnt.

>>mehr

Tirol: Schächtungsverbot aufgehoben

Im Tiroler Landtag ist am Mittwoch ein neues Tierschutzgesetz beschlossen worden, das das Schächten legalisiert.

>>mehr

Oberhausreform: Englands Bischöfe kritisieren Premier Blair

Die Bischöfe der anglikanischen Staatskirche von England haben Premierminister Tony Blair vorgeworfen, die geplante Reform des Oberhauses an der Kirche vorbei durchführen zu wollen. Laut den Plänen der britischen Regierung soll die Kirche auf einen Teil ihrer Sitze im "House of Lords" verzichten.

>>mehr

Weltkirchenrat: "Der Gewalt jede moralische Legimitation versagen"

Die Überwindung von Gewalt ist eine Herausforderung für alle Religionen: Darüber waren sich jüdische, christliche, muslimische und buddhistische Teilnehmer der ersten internationalen Konsultation zur Gewaltfrage des Ökumenischen Instituts des Weltkirchenrats in Bossey bei Genf einig.

>>mehr

Sozialwort: Differenzierte Diskussion

Zum Abschluss der zweiten Phase des "Projektes Sozialwort", einer Initiative von 14 christlichen Kirchen in Österreich, legen die Verantwortlichen einen Kurzbericht über die Diskussion zum von den Kirchen präsentierten "Sozialbericht" vor, zu dessen Entstehung 522 soziale Initiativen und Einrichtungen der Kirchen beigetragen haben.

>>mehr

Vatikan bestätigt Papstreisen nach Amerika und Polen

Der Vatikan hat am Dienstag die geplanten Reisen von Papst Johannes Paul II. nach Kanada, Guatemala und Mexiko noch einmal bestätigt und seine Reise nach Polen offiziell angekündigt.

>>mehr

Seitenanfang