NEWS 19. 09. 2002
 

Erzbischof Milingo kehrt zurück

Nach einer rund einjährigen "Nachdenkpause" in einem argentinischen Kloster kehrt der umstrittene römisch-katholische Bischof Emmanuel Milingo in Kürze nach Italien zurück. 

 >>mehr 

Italien: Erzbischof nimmt 66 schiffbrüchige Flüchtlinge auf

Der Erzbischof von Syrakus, Giuseppe Costanzo, hat 66 Überlebende der jüngsten Havarie afrikanischer Bootsflüchtlinge vor der sizilianischen Küste in seiner Sommerresidenz untergebracht.

 >>mehr 

Wo kaufen Österreichs Priester ihre Arbeitskleidung?

Einige wenige Fachgeschäfte haben sich auf Paramente, also liturgische Gewänder, und liturgische Geräte spezialisiert. Die Zukunft könnte im online-shopping liegen.

 >>mehr 

Kardinal Meisner: In Russland herrscht Katholikenverfolgung

Der Kölner Erzbischof, Kardinal Joachim Meisner, hat der orthodoxen Kirche in Russland Katholikenverfolgung vorgeworfen. Hingegen forderte der russisch-orthodoxe Patriarch Aleksij II. die römisch-katholische Kirche auf, ihre Ziele in Russland zu ändern.

 >>mehr 

Kruzifix-Streit in Italien

Seit der Papst vor einigen Tage dazu aufgefordert hat, mehr christliche Kreuze in Wohnungen, Schulen und Krankenhäusern aufzuhängen, wird in Italien heftig diskutiert: Die Bildungsministerin hat den Vorschlag aufgegriffen, die rechtspopulistische Lega Nord unterstützt die „Kreuz-Offensive“, die muslimische Gemeinschaft ist irritiert.

 >>mehr 

“Hindu-Koffer” gegen Vorurteile

Ein Paket mit Informationsmaterial soll künftig beim Unterricht über den Hinduismus helfen.

 >>mehr 

40 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil

Vor 40 Jahren - am 11.Oktober 1962 - wurde das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Das Motto damals klang wie eine Befreiung: "Macht die Fenster der Kirche weit auf!"

 >>mehr 

Erzdiözese Boston zahlt rund zehn Millionen US-Dollar an Missbrauchsopfer

Die Erzdiözese Boston zahlt den von einem Priester missbrauchten Opfern insgesamt fast zehn Millionen Dollar Entschädigung.

 >>mehr 

Küberl: Angesagte Wende im Sozialbereich hat unter FPÖ/ÖVP-Regierung nicht stattgefunden

Caritas-Präsident Franz Küberl   zog Bilanz über die Sozialpolitik der blau-schwarzen Regierung. Dabei vermerkte er einige positive Veränderungen übte aber auch Kritik.

 >>mehr 

Elektronischer Wegweiser für Mekka-Pilger

Wenn es nach einer ägyptisch-saudischen Firma  geht, werden muslimische Mekka-Pilger in Zukunft auf die traditionelle Führung durch die heilige Stadt verzichten können - ein elektronisches Gerät könnte die Funktion des Führers übernehmen und dem Pilger sagen, wo er, welches Ritual zu vollziehen hat.

 >>mehr 

Weihbischof Krätzl: "Es gibt Tendenzen, das Konzil zurückzunehmen"

Die Kirche der Zukunft muss ihren Platz in einer pluralen Gesellschaft finden und sich der Herausforderung durch konkurrierende Weltanschauungen stellen, betonte der Wiener Weihbischof Helmut Krätzl.

 >>mehr 

Katholische Kirche sucht neue Haltung zum Buddhismus

Die Haltung der katholischen Kirche angesichts der neuen Präsenz des Buddhismus in Europa steht im Mittelpunkt einer Konsultation, die vom Päpstlichen Rat für den interreligiösen Dialog und vom "Rat der Europäischen Bischofskonferenzen" (CCEE) in Straßburg veranstaltet wird.

 >>mehr 

Seitenanfang