NEWS 19. 12.  2002
 

Kirche und ORF setzen auf die "europäische Wiedervereinigung"

Die Bedeutung der "europäischen Wiedervereinigung" betonte Kardinal Schönborn am Mittwochabend bei der traditionellen Advent-Begegnung mit dem ORF im Wiener Erzbischöflichen Palais. 

>>mehr

Evangelische Bischöfin: Jungfrauengeburt Jesu ist nicht sexuell zu verstehen

Für die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann ist die landläufige Vorstellung der Jungfrauengeburt Jesu überholt. Der Begriff "Jungfrau" als Bezeichnung für Maria, die Mutter Jesu, wäre schlicht mit "junge Frau" zu übersetzen.

>>mehr

Vatikan: Neuer "zweiter Mann" in der Glaubenskongregation

Papst Johannes Paul II. hat neue Sekretäre für die Glaubenskongregation und den Päpstlichen Rat für die Einheit der Christen ernannt.

>>mehr

Moskauer Erzbischof erwartet "ein schweres Jahr 2003"

Der katholische Moskauer Erzbischof Tadeusz Kondrusiewicz erwartet ein "schweres Jahr 2003" für die katholische Kirche in Russland. Der Konflikt zwischen der katholischen und der russisch-orthodoxen Kirche sei weiter ungelöst. Die Behörden sollten sich in die Auseinandersetzungen nicht einzumischen.

>>mehr

Alt-Erzbischof Eder zieht Bilanz: "Die Arbeit auf dem Ackerfeld Kirche war hart"

In seinem letzten Hirtenwort, das diese Woche in der Kirchenzeitung "Rupertusblatt" veröffentlicht wird, zieht Salzburgs scheidender Erzbischof Georg Eder noch einmal öffentlich Bilanz über sein fast 14 Jahre dauerndes Bischofsamt.

>>mehr

US-Ordensleute warnen Bush vor Angriff auf den Irak

Führende amerikanische Ordensleute haben US-Präsident George W. Bush vor einem Präventivschlag gegen den Irak gewarnt.

>>mehr

Seitenanfang