NEWS 11. 07. 2003
 

Küng bei Sommerakademie: Wissenschaft kann Gott weder beweisen noch ausschließen

Zum Abschluss der Ökumenischen Sommerakademie in Kremsmünster wurde bei einer Podiumsdiskussion noch einmal das Verhältnis von Religion und moderner Hirnforschung erörtert.

>>mehr

"Homeless-Worldcup": Küberl froh über "Tabubruch im besten Sinn"

Der „Homeless-Worldcup“ in Graz - eine Fußball-Initiative der Caritas und des Internationalen Netzwerks für Straßenzeitungen, ist nach Ansicht von Caritas-Präsiden Franz Küberl ein "Riesenerfolg".

>>mehr

Europa: Bischof Homeyer gegen Entkoppelung von Politik und Religion

Differenziert fällt das Urteil des Vorsitzenden der Kommission der Bischofskonferenzen des EU-Raumes (ComECE), Bischof Josef Homeyer, über den Entwurf für eine EU-Verfassung aus.

>>mehr

Katholische Kirche fordert Anerkennung der Rechte der Roma und Sinti

Im Schlussdokument des 5. Kongresses der Zigeunerseelsorge wird die Abschaffung aller diskriminierenden Maßnahmen eingemahnt.

>>mehr

Bünker: Friede erfordert weniger Religion und mehr Weltlichkeit

„Für mehr Friedlichkeit in der Welt wäre nicht mehr an Religion, sondern weniger und mehr an Weltlichkeit hilfreich.“ Diese These vertrat der lutherische Oberkirchenrat Michael Bünker.

>>mehr

Kardinal McCarrick: Hälfte der US-Katholiken sind "Hispanics"

Der Erzbischof von Washington, Kardinal Theodore McCarrick, hat die Kirche in den USA zu mehr Engagement für die "Hispanics" aufgerufen. 

>>mehr

Vatikan verhängt Publikationsverbot gegen früheren Bischof Bär

Der Vatikan hat gegen den früheren Bischof von Rotterdam, Philip Bär (75), ein Rede- und Publikationsverbot verhängt. 

>>mehr

Grazer Konferenz erstellte Leitlinien für interreligiöses Europa

Eine religiös tolerante Stadtkultur für Europa zu entwickeln war das ambitionierte Ziel der Konferenz "Projekt: Interreligiöses Europa" im Rahmen von "Graz 2003", die am Mittwochabend zu Ende gegangen ist.

>>mehr

Kirche lehnt Brüsseler Beschluss zur Embryonenforschung ab

Die Kommission der Bischofskonferenzen des EU-Raumes hat den Beschluss der EU-Kommission zur Embryonenforschung bedauert. Die EU-Kommission entschied gestern, Forschungsvorhaben zu fördern, bei denen Embryonen zerstört werden.

>>mehr

Vatikan erhöht sein Budgetdefizit

Der Vatikan hat im vergangenen Haushaltsjahr zum zweiten Mal in Folge rote Zahlen geschrieben, obwohl das Spendenaufkommen sogar leicht gestiegen ist.

>>mehr

Seligsprechungsverfahren für Antonio Gaudi in Rom eröffnet

Die vatikanische Heiligsprechungskongregation hat den Seligsprechungsprozess für den katalonischen Architekten Antonio Gaudi eröffnet.

>>mehr

Seitenanfang