Bildquelle: dpa
 
NEWS 19. 05. 2004
 

Küberl für freiwilligen Sozialdienst

Für einen freiwilligen Sozialdienst für den Fall einer Abschaffung der Wehrpflicht und des Zivildienstes durch Einführung eines Berufsheeres hat sich der österreichische Caritas-Präsident Franz Küberl ausgesprochen.

>>mehr

Mariazell-Wallfahrt wird Veranstaltung der Superlative

Die "Wallfahrt der Völker" am Wochenende  in Mariazell wird zu einer Veranstaltung der Superlative und ist mit Abstand die größte Wallfahrt, die das steirische Marienheiligtum jemals erlebt hat. 

>>mehr

Bildquelle: dpa

Volkskundler: "Massenphänomen Wallfahrt" zeigt Wunsch nach Spiritualität

Für den Grazer Volkskundler Helmut Eberhart ist der zu erwartende Pilgerstrom zur "Wallfahrt der Völker" nach Mariazell Ausdruck der neuen "Modernität" von Pilgerfahrten.  

>>mehr

Papst grüßt Teilnehmer des  Katholikentags

Bei der heutigen Generalaudienz betonte Papst Johannes Paul II. die gesamteuropäische Bedeutung der "Wallfahrt der Völker" in Mariazell.

>>mehr

Bildquelle: EPA

US-Kardinal: Regierung Bush hat die Öffentlichkeit getäuscht

Scharfe Kritik an der US-Regierung übt der amerikanische Kurienkardinal James Francis Stafford. Präsident Bush und seine Mitarbeiter hätten die Amerikaner hinsichtlich der Gründe für den Irak-Krieg getäuscht, so der Vorwurf des Kardinals.

>>mehr

Bildquelle: EPA

Papst fordert kirchlichen Dialog mit muslimischen Immigranten

Papst Johannes Paul II. hat die katholischen Seelsorger gegenüber muslimischen Einwanderern zu Dialog und Respekt, aber auch zur Verkündigung des Evangeliums aufgefordert.

>>mehr

Bildquelle: EPA

Frankreich: Kardinäle warnen vor Folgen des Kopftuchverbots

Das französische Kopftuchverbot in Schulen haben zwei Kardinäle des Landes in scharfer Form kritisiert.  

>>mehr

Bildquelle: EPA

Caritas bittet um Hilfe für Sudan-Flüchtlinge

Rund 36.000 sudanesische Flüchtlinge haben in den Caritaslagern im Tschad Zuflucht gefunden. Die Situation der Flüchtlinge werde "täglich dramatischer", schlägt die Caritas Alarm und bittet dringend  um Spenden.  

>>mehr

Seitenanfang