NEWS 28. 07. 2004
 

Küng: Interviewverbot für Bischof Krenn

Wie der Apostolische Nuntius, Bischof Klaus Küng, in einem Interview mit dem ORF-Niederösterreich bekannt gab, darf der St. Pöltener Bischof Kurt Krenn zurzeit keine öffentlichen Stellungnahmen zur Situation in seiner Diözese mehr abgeben.

>>mehr

Entführter Bischof in Kolumbien freigelassen

Der von linken Rebellen entführte kolumbianischer Bischof Misael Vacca Ramirez ist am Dienstagabend (Ortszeit) wieder freigelassen worden.

>>mehr

Türkei: Katholische Kirche wünscht sich Verbesserung ihrer Situation

Die katholische Kirche hofft auf eine rechtliche Anerkennung in der Türkei.

>>mehr

Sudan: Bischof fordert stärkeren Druck auf Regierung

Mehr internationalen Druck auf die Regierung in Khartum hat der Apostolische Administrator der Diözese El Obeid, Bischof Antonio Menegazzo, gefordert. Die sudanische Regierung mache in Bezug auf die Lage in der Krisenregion Darfur leere Versprechungen, kritisiert der Bischof.

>>mehr

Caritas Wien: Jahresbericht für 2003 vorgelegt

Die Caritas der Erzdiözese Wien hat in ihrem jetzt veröffentlichten Jahresbericht für 2003 darauf verwiesen, dass ihre Hauptarbeit der Inlandshilfe gilt.

>>mehr

Seitenanfang