philosophicum

Dienstag, 17.01.2006, 23.05 Uhr in ORF 2

 

Schönborn, Darwin - und kein Ende: Der Streit um die Evolutionstheorie

Weltweites Echo hat Kardinal Christoph Schönborn mit seiner Aussage zum "Intelligent Design" hervorgerufen. Folgt die Evolution einem intelligenten Design, hat sie einen Plan, eine Richtung und ein Ziel? Oder entwickelt sich Lebendiges bloß als zufälliges Spiel? Was erklärt die Evolutionstheorie und was kann sie nicht erklären? Worin besteht der Konflikt zwischen Naturwissenschaft und Theologie? Darüber diskutiert Gerhard Schwarz mit einer prominent besetzten Expertenrunde.

 

 

Gesprächspartner von Gerhard Schwarz sind Thomas Junker, Evolutionsbiologe (Tübingen), Josef Mitterer, Philosoph (Klagenfurt), der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn und Robert Spaemann, Philosoph (Stuttgart).

 

 

Link:

- Diskussionsforum zur Sendung

 

Video-on-Demand:

- Studiodiskussion

- Backstagegespräch der Diskutanten